google-site-verification: google3e6c22acf2394f7f.html

 

 

 

Depression, Burn-out

 

Depression, Burnout, Angst, Persönlichkeitsstörung, Panik-Attacken usw., sind kein Zeichen von Schwäche. Es ist das Zeichen, dass man zu lange versucht hat stark zu sein.

 

Burnout ist ein seelischer Konkurs, ein seelischer Bankrott

 

Depressionen und Burnout entstehen, wenn wir in unserem Leben keinen Sinn mehr sehen, wenn wir nur noch funktionieren anstatt zu leben. Dann kommt es irgendwann zu einem schwarzen Loch.

Es wird immer mehr von uns gefordert, bereits schon in der Schule und das geht immer weiter und wir haben es mit uns machen lassen. Damit wir dazu gehören, haben nun von uns gefordert und gefordert und alles nach unten geschluckt und nichts wurde geklärt und nun gibt alles keinen Sinn mehr.

                                                    

Wir geben nur, wir arbeiten nur, wir haben den Ehrgeiz der Beste zu sein, Perfektionismus,  die besten Ergebnisse zu liefern, wir lassen uns von den Firmen treiben, wir suchen immer im Außen, wir wollen Anerkennung von außen (mein Auto, mein Haus, meine Kinder),  wir suchen die Liebe im Außen.  Wenn wir dann eines dieser Sachen nicht mehr haben, oder wir nichts mehr geben können, weil unser Akku leer ist, dann fallen wir in ein Loch, in ein Nichts, in eine Leere ohne Gefühle und das Leben wird für uns sinnlos.

 

Um aus diesen Kreis zu kommen sollten wir:

Uns wieder zu unserem Liebesmittelpunkt machen, nicht den Partner, die Kinder oder Eltern.

Uns wieder zu unserem Lebensmittelpunkt machen, nicht die Arbeit, die Familie, Geld, sondern für uns eine Aufgabe finden die uns Spaß und Freude macht. Dies muss nicht immer etwas besonderes sein, es können die ganz einfachen Dingen sein, die uns Freude machen.

 

Gerne helfe ich Ihnen aus dieser Situation und zeige Ihnen Möglichkeiten auf, um einen neuen Weg in Ihrem Leben zu finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben